Bruststraffung Hamburg
mit innerem BH


Eine Bruststraffung kann Frauen helfen, die oft schon jahrelang unter ihrer schlaffen, hängenden Brust leiden, sei es als Folge einer genetisch veranlagten Bindegewebeschwäche, Schwangerschaft und Stillzeit oder radikalen Gewichtsabnahme.

Bei einer Mastopexie, so der medizinische Ausdruck, wird abhängig von den jeweiligen individuellen Voraussetzungen überschüssige Haut entfernt, die Brustwarze ggf. in eine neue Position gebracht und das Missverhältnis von Haut und Drüsenkörper beseitigt, so dass die Brust wieder eine attraktive Form erhält.

Da bei einer Bruststraffung nur die überschüssige Haut entfernt wird, kann mittels einer speziellen, innerer BH (inner bra) genannten Operationstechnik der Drüsenkörper modelliert und langanhaltend in Form gebracht werden. In manchen Fällen kann das verlorene Volumen durch ein zusätzliches Implantat ausgeglichen werden.

Welche Technik und Schnittführung (vertikal oder T-förmig) zur Beseitigung der überschüssigen Haut zur Anwendung kommt, hängt ebenfalls von den individuellen Vorausetzungen ab. In jedem Fall bevorzugt Dr. Pullmann in Hamburg eine möglichst schonende Technik der Bruststraffung, die in der Regel zu einer schnellen Erholung führt und die Narbenbildung minimiert. Die präzise Planung der Operation ist für deren optimales Gelingen von entscheidender Bedeutung.

In der Klinik in Hamburg wird eine Mastopexie meistens ambulant unter einer leichten Vollnarkose durchgeführt, so dass Sie noch am selben Tag wieder nach Hause zurückkehren können.

Nebenwirkungen:

Komplikationen sind sehr selten bei diesem Verfahren. Äußerst selten kommt es in den ersten Tagen nach der Operation zu kleinen Wundheilungsstörungen oder Blutungen. Im Verlauf kann es zu Gefühlsstörungen oder Überempfindlichkeit im Bereich der Brustwarze kommen, welche meistens von alleine wieder nachlassen. In seltenen Fällen kann auch eine Korrektur von verbreiterten Narben notwendig sein.

Nachsorge:

Die Brüste werden mit einem gut sitzenden Sport-BH während mehrerer Wochen nach dem Eingriff gestützt. Sie können 7–14 Tage nach der Operation wieder an Ihren Arbeitsplatz zurückkehren. Mit sportlichen Aktivitäten und anstrengender körperlicher Tätigkeit sollten Sie nach der OP jedoch 12 Wochen warten.

Kosten:

Die Kosten für eine Bruststraffung in Hamburg sind von Art und Umfang der Operation abhängig. Ebenso hängen unsere Honorare von Dauer und Aufwand des chirurgischen Eingriffs ab (z.B. ob dieser unter einer leichten Allgemeinanästhesie oder örtlicher Betäubung durchgeführt wird).
Die Kosten werden im Vorfeld ausführlich mit Ihnen besprochen. Sie sind als Fallpauschale zu verstehen, die im Voraus entrichtet wird. Sie enthalten Anästhesie, OP-Nutzung und alle weiteren damit zusammenhängenden Kosten in der Schönheitsklinik Hamburg. In der Regel übernehmen die meisten Krankenkassen keine Kosten für eine Bruststraffung, da diese als rein kosmetischer Eingriff verstanden wird.

Preis für Bruststraffung: ab 7000,-€ zzgl. Narkose Kosten

Weitere Informationen zu Ablauf & Kosten einer Bruststraffung in Hamburg: Wie sehen Vorher Nachher Bilder einer Bruststraffung aus? Wie viel kostet eine Bruststraffung? Wie oft müssen Brustimplantate gewechselt werden? Bruststraffung mit oder ohne Implantat? Was ist der innere BH bei einer Bruststraffung? Kann man nach einer Bruststraffung stillen? erklärt Ihnen Dr. Pullmann in seinem Video auf YouTube.

Bruststraffung
auf einen Blick:

  • Art der Narkose (Anästhesie):
    Vollnarkose
  • Eingriffsdauer (Operationszeit):
    1.5 bis 2.5 Stunden
  • Klinikaufenthalt:
    ambulant oder 1 Übernachtung
  • Nachbehandlung:
    bügelloser Sport-BH für 6 Wochen, Fadenentfernung nach 2 Wochen
  • Gesellschaftsfähig:
    nach ca. 1 Woche
  • Arbeitsfähig:
    nach ca. 1 Woche (je nach körperlicher Belastung)
  • Schonzeit:
    Sport Oberkörper nach 12 Wochen

Ja, bitte kontaktieren Sie mich.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Hiermit bestätige ich, dass ich volljährig bin.*

Ich erkläre mich einverstanden, dass meine in das Kontaktformular eingegebenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Kontaktaufnahme verarbeitet und genutzt werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann. Siehe auch unsere Datenschutzhinweise*
Pflichtfelder müssen ausgefüllt sein.

Ja, bitte kontaktieren Sie mich.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Hiermit bestätige ich, dass ich volljährig bin. *

Ich erkläre mich einverstanden, dass meine in das Kontaktformular eingegebenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Kontaktaufnahme verarbeitet und genutzt werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann. Siehe auch unsere Datenschutzhinweise*
Pflichtfelder müssen ausgefüllt sein.