Brustverkleinerung Hamburg
leichter mit innerem BH


Übergroße Brüste verursachen bei betroffenen Frauen oftmals nicht nur psychische Probleme, sondern gehen häufig auch mit körperlichen Einschränkungen einher. Bei einer Brustverkleinerung wird in der Klinik Hamburg das Drüsen- und Fettgewebe, aus dem die Brust überwiegend besteht, auf das gewünschte Maß reduziert und neu geformt. Gleichzeitig wird der Hautmantel analog zu einer Bruststraffung entsprechend angepasst und die Brustwarze in eine harmonisch zur neuen, kleineren Brust passende Position gebracht. Dabei kommen dieselben Techniken zum Einsatz wie bei einer Bruststraffung, unvermeidliche Narben werden möglichst minimiert.

Bei dieser narbensparenden Technik mit innerem BH verlaufen Narben rings um den Warzenhof und enden in einer senkrechten Linie an der Brustumschlagfalte. Die Empfindungsfähigkeit und Stillfähigkeit der Brust bleibt nach einer Brustverkleinerung in Hamburg normalerweise erhalten.

Nebenwirkungen:

Komplikationen treten bei diesem Verfahren nur sehr selten auf. Gelegentlich kommt es in den ersten Tagen nach dem Eingriff zu kleineren Wundheilungsstörungen, Blutungen oder im Verlauf zu verdickten oder verbreiterten Narben durch übermäßige Beanspruchung oder Bewegung der Brust, welche aber in einem solchen Fall in der Regel (nach frühestens 6 Monaten) behandelt und korrigiert werden. Der größte Teil der Narben heilt komplikationslos ab.

Nachsorge:

Die Brüste werden mit einem straff sitzenden Sport-BH mehrere Wochen nach dem Eingriff gestützt. Sie können 10–14 Tage nach der Operation wieder an den Arbeitsplatz zurückkehren. Mit sportlichen Aktivitäten sollten Sie jedoch nach der OP für 6-8 Wochen warten, je nachdem, welche Art der sportlichen Aktivitäten Sie ausüben.

Kosten:

Wie bei jedem kosmetischen Verfahren variieren bei der Brustreduktion die Kosten für den Eingriff und richten sich nach dem Zustand der Haut, der Deformität und der Menge des Gewebes, das entfernt werden soll, und danach, ob auch die Position und Größe der Brustwarze korrigiert werden muss.
Unsere Honorare basieren auf Art und Umfang des chirurgischen Eingriffs (leichte Allgemeinanästhesie, Narkose oder örtliche Betäubung). Die Kosten werden vorher ausführlich mit Ihnen besprochen und sind als Fallpauschale zu verstehen. Sie enthalten Anästhesie, OP-Nutzung, Kompressionsanzüge und alle weiteren damit zusammenhängenden Kosten.

Im Allgemeinen übernehmen Krankenkassen die Kosten für eine Brustreduktion nicht, es sei denn, verschiedene medizinische Kriterien sind erfüllt. Zu diesen Kritereien zählen zum Beispiel: dokumentierte chronische Rücken- und Nackenbeschwerden, normales Körpergewicht und wenn jeweils mindestens 500 g Brustgewebe von jeder Seite entfernt werden kann. Die überwältigende Mehrheit der Brustverkleinerungen wird nicht von den Krankenkassen übernommen, wenn die oben genannten Kriterien nicht erfüllt sind. Dann wird die Operation als rein kosmetischer Eingriff angesehen.

Preis für Brustverkleinerung: ab 8500,-€ zzgl. Narkose Kosten

Weitere Informationen zu Ablauf & Kosten einer Brustverkleinerung in Hamburg: Wie sehen Vorher Nachher Bilder einer Brustverkleinerung aus? Wie viel kostet eine Brustverkleinerung? Wird bei einer Brustverkleinerung die Brust auch gestrafft? Was ist der innere BH bei einer Brustverkleinerung? Kann man nach einer Brustverkleinerung stillen? erklärt Ihnen Dr. Pullmann in seinem Video auf YouTube.

Brustverkleinerung
auf einen Blick:

  • Art der Narkose (Anästhesie):
    Vollnarkose
  • Eingriffsdauer (Operationszeit):
    2.5 bis 3 Stunden
  • Klinikaufenthalt:
    ambulant oder 1 Übernachtung
  • Nachbehandlung:
    bügelloser Sport-BH für 6 Wochen
  • Gesellschaftsfähig:
    nach ca. 1 Woche
  • Arbeitsfähig:
    1–2 Wochen (je nach körperlicher Belastung)
  • Schonzeit:
    ca. 8 Wochen

Ja, bitte kontaktieren Sie mich.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Hiermit bestätige ich, dass ich volljährig bin.*

Ich erkläre mich einverstanden, dass meine in das Kontaktformular eingegebenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Kontaktaufnahme verarbeitet und genutzt werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann. Siehe auch unsere Datenschutzhinweise*
Pflichtfelder müssen ausgefüllt sein.

Ja, bitte kontaktieren Sie mich.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Hiermit bestätige ich, dass ich volljährig bin. *

Ich erkläre mich einverstanden, dass meine in das Kontaktformular eingegebenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Kontaktaufnahme verarbeitet und genutzt werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann. Siehe auch unsere Datenschutzhinweise*
Pflichtfelder müssen ausgefüllt sein.