Kinn OP bei fliehenden Kinn in Hamburg


Das Kinn ist für die Proportionen des menschlichen Gesichts, insbesondere des Profils, ähnlich prägend wie die Nase. Ein fliehendes (zu kleines und zurückstehendes) Kinn betont zudem eine unvorteilhaft geformte Nase und lässt diese größer erscheinen.

Daher kommt es in der ästhetisch-chirurgischen Praxis recht häufig vor, dass eine Nasen- und Kinnkorrektur kombiniert durchgeführt werden. So kann entnommenes körpereigenes Gewebe und Knorpel (z.B. eines entfernten Nasenhöckers) für den Aufbau einer Kinnspitze genutzt werden.

Bei einer reinen Kinn OP in Hamburg beim fliehenden Kinn wird hingegen körperfremdes, aber gewebefreundliches Material (sog. Silastic-Implantat) eingesetzt und so das Kinn aufgebaut. Der für eine Kinnoperation notwendige Hautschnitt wird an der Innenseite der Lippe oder unter dem Kinn vorgenommen, so dass in beiden Fällen keine sichtbaren Narben bleiben.

Nebenwirkungen:

Bei einer Kinnoperation kommt es selten zu schwerwiegenden Vorfällen und Komplikationen. Meist tritt in den ersten Tagen nach dem Eingriff eine Schwellung im Bereich des Kinns auf. Diese ist jedoch fast nie schmerzhaft.

Nachsorge:

Ein leicht fixierender Verband in einer speziellen Tape -Technik unterstützt das Kinn in den ersten 1-2 Wochen in seiner neuen Form. Danach können Sie Ihre tägliche Arbeit wieder aufnehmen, auf Sport und Sauna sollten Sie 6-8 Wochen verzichten.

Kosten:

Wie bei jedem kosmetischen Verfahren variieren die Kosten für chirurgische Eingriffe am Kinn je nach Patient und Vorbefund. Unsere Kosten basieren zusätzlich auf der individuellen Erfahrung ihres Arztes sowie von Art und Umfang des chirurgischen Eingriffs.Selbstverständlich werden alle anfallenden Kosten für Operation, Narkose und Aufenthalt bereits im Voraus besprochen und abgerechnet, damit keine unerwarteten Kosten entstehen.

In der Regel übernehmen die meisten Krankenkassen Eingriffe der kosmetischen Chirurgie des Kinns nicht, da das Verfahren hauptsächlich als ästhetisch betrachtet wird.

Preis für Kinn OP: ab 4500,- € zzgl. Narkose Kosten

Kinn OP
auf einen Blick

  • Art der Narkose (Anästhesie):
    Vollnarkose
  • Eingriffsdauer (Operationszeit):
    60-90 Minuten
  • Klinikaufenthalt:
    ambulant oder 1 Nacht
  • Nachbehandlung:
    Tapeverband, Fadenzug nach 7 Tagen, Lymphdrainage
  • Gesellschaftsfähig:
    nach 2 Wochen
  • Arbeitsfähig:
    nach ca. 1-2 Wochen (je nach körperlicher Belastung)
  • Schonzeit:
    ca. 6 Wochen

Ja, bitte kontaktieren Sie mich.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Hiermit bestätige ich, dass ich volljährig bin.*

Ich erkläre mich einverstanden, dass meine in das Kontaktformular eingegebenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Kontaktaufnahme verarbeitet und genutzt werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann. Siehe auch unsere Datenschutzhinweise*
Pflichtfelder müssen ausgefüllt sein.

Ja, bitte kontaktieren Sie mich.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Hiermit bestätige ich, dass ich volljährig bin. *

Ich erkläre mich einverstanden, dass meine in das Kontaktformular eingegebenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Kontaktaufnahme verarbeitet und genutzt werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann. Siehe auch unsere Datenschutzhinweise*
Pflichtfelder müssen ausgefüllt sein.